Monkey Business - Das Video - Premiere 23.1.20 / 18 Uhr Youtube

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6164
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Monkey Business - Das Video - Premiere 23.1.20 / 18 Uhr Youtube

#1 Beitrag von Roland » So 19. Jan 2020, 07:43

Die Premiere dürfte kurz bevorstehen.

Neil hat gesagt es würde eine Überraschung geben.

Neil hat auch gesagt, dass er sich vorgestellt hat, Mick Jagger würde den Song singen.

Was könnte man daraus womöglich ableiten?

Haben Sie Ihn gefragt? Würde auch zum Songtitel passen.

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#2 Beitrag von Tenlow » So 19. Jan 2020, 10:56

Da halte ich es für wahrscheinlicher, dass Neil beginnt Mila Kunis zu daten...


Unabhängig davon, wäre aber ein vernünftiges Video, was kein schnödes Lyricsvideo darstellt, mal wieder durchaus wünschenswert und auch schon eine "Überraschung" für sich :D
Firing verbal shots like a tommy gun.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6164
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#3 Beitrag von Roland » So 19. Jan 2020, 11:17

Im Moment sieht es ja so aus, als wenn sie für "Hotspot" noch kein eigenes größeres Werbebudget verballert haben.
Alles was bisher lief, war ja eigentlich das geschickte Arrangement mit der BBC, welches es fast von oben gab.
Die Nummer mit dem Musikexpress dürfte auch mindesten kostenneutral sein.
Das Lyricvideo zu Dreamland sollte auch einen übersichtlichen Kostenrahmen gehabt haben.

Veilleicht ist alles für das, dieses eine Video aufgespart?

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#4 Beitrag von Tenlow » So 19. Jan 2020, 11:23

Würde mich aber wirklich schwer wundern. So wie sie in den letzten Jahren das Thema Musikvideos angegangen sind, spricht wenig dafür, plötzlich ein high budget video zu produzieren. Aber lassen wir uns mal überraschen...
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
ChrisPSB
Insider
Insider
Beiträge: 13484
Registriert: Fr 8. Jun 2001, 00:00

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#5 Beitrag von ChrisPSB » So 19. Jan 2020, 11:27

Es ist witzig, wie an einigen Stellen im Forum immer wieder die Kosten-Diskussion geführt wird. Die PSB sind auch ohne Majorabel im Rücken millionschwere Popstars, die mit ihrer Tour sicherlich auch nach all den Abzügen, die so ein Unternehmen mit sich bringt, gutes Geld verdienen. Einen Videoclip produzieren zu lassen, der auch etwas taugt, insbesondere dann, wenn man junge/frische Talente damit beauftragt, ist heutzutage ein verhältnismäßig kostengünstiges Ereignis, das für die PSB Peanuts bedeutet. Vor allem, wenn man das mit der Produktion eines Albums vergleicht. Die haben einfach weder Bock noch Interesse an dieser Thematik.

Ein Freund von mir entdeckt gerade die Frühphase der PSB und zeigt mir ganz euphorisch alles, was er da so findet. Er ist recht begeistert von der visuellen Kompenente, die die PSB einmal ausgezeichnet hat. Und m. E. ist das auch ein großes Stück (mediale) Identität, welche die PSB seit x2 zugrabe getragen haben. Die Fotografien, Artworks und Videos, sofern es denn welche gab, kommen in keiner Weise an das Werk bis, sagen wir, 2003 heran. Und auch die Klamotten, die die beiden tragen, sind nicht mehr so stylo und cool wie sie es einmal waren. Die PSB sind in dieser Hinsicht leider wirklich sehr langweilig geworden. Schade. Super schade ist das.
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#6 Beitrag von Tenlow » So 19. Jan 2020, 11:36

Stimmt alles, die sind aber auch schon 60/65+. Soll es jetzt nicht rechtfertigen, aber da isses dann manchmal auch schwierig nach 40 Jahren noch immer stylisch und "trendy" zu sein. Davon abgesehen finde ich die aktuellen Fotos recht cool...

Dass ein gutes Video nicht viel kosten muss, ist völlig klar. Das war eher auf den Mick Jagger Vorschlag bezogen :D
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
ubik
PetHead
PetHead
Beiträge: 586
Registriert: Mo 14. Feb 2005, 16:06
Wohnort: Halle an der Saale

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#7 Beitrag von ubik » So 19. Jan 2020, 17:36

Mein Tipp: Es wird mal wieder Zeit für Kostüme... Neil verkleidet als Mick J. - Chris als Keith R.! Alles zu sehen im neuen Hochglanz-Video.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 521
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#8 Beitrag von loveetc123 » So 19. Jan 2020, 20:08

@Roland,was meinst Du mit "kurz bevorstehen"? Noch vor dem Release von Hotspot?

Bin echt gespannt,ob da was mit Mick Jagger kommt,bzw. irgendwas in der Hinsicht.

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2803
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#9 Beitrag von konsul » So 19. Jan 2020, 20:34

Wofür sollen die noch Hochglanz-Videos drehen? Das schaut doch kaum noch jemand. Videos sind outdated, die Zeit ist vorbei. Ob die PSB millionenschwere Popstars sind und kein Bock mehr haben auf die Thematik, ist reine Spekulation und nicht belegt.

Vielleicht spielen in dem Clip Schauspieler die Rolling Stones. Zu ihren Klamotten kann man nur sagen, dass gerade Chris wirklich nicht mehr so coole Klamotten trägt. Aber er ist halt auch schon 60. Wer weiß was wir da tragen?😂. Übrigens höre ich gerade Mick mit Lucky in Love. Welch netter Zufall.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#10 Beitrag von Tenlow » So 19. Jan 2020, 20:49

Hochglanz Videos müssen sie nicht mehr drehen, aber Videos, die nicht aussehen wie die Credits eines Films, wären schon noch nett.

PSB Videos mögen zwar "outdated" sein, Musikvideos generell sind es aber auch heute noch nicht. YouTube belegt regelmäßig das Gegenteil.

Dass die PSB millionenschwere Popstars sind, ist jetzt insgesamt relativ wenig spekulativ. Ob sie keinen Bock mehr auf Videos haben hingegen schon, allerdings lassen da die letzten Jahre ebenfalls relativ wenig Raum für viele verschiedene Meinungen 😂
Firing verbal shots like a tommy gun.

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2803
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#11 Beitrag von konsul » So 19. Jan 2020, 20:56

Ich wollte darauf hinaus, dass für die mittelalte PSB-Fanbase Videos outdated sind. Für Künstler (Justin B, Selena Gomez, Miley Cyrus), die junges Publikum anziehen, ist YT natürlich wichtig. Für die PSB m.E. nicht.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6164
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#12 Beitrag von Roland » So 19. Jan 2020, 21:00

loveetc123 hat geschrieben:
So 19. Jan 2020, 20:08
@Roland,was meinst Du mit "kurz bevorstehen"? Noch vor dem Release von Hotspot?
Der einzige Fehler in der bisherigen guten Kampagne den sie machen könnten wäre, das einzige "richtige" Video zur Lead-Single nicht in der Hotspot-Release-Woche zu veröffentlichen, jetzt wo alles geballt kommt und sie den maximalen medialen Boost bekommen.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 521
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#13 Beitrag von loveetc123 » Di 21. Jan 2020, 19:17

Sehr tolles Radiointerview heute,gepostet,in englischem Forum.

2 bemerkenswerte Aussagen -die sind im Video von Monkey Business mit dabei und Chris tanzt!!

Ausserdem UK Tour "almost sold out" und "only play hits,no fillers"

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6164
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#14 Beitrag von Roland » Di 21. Jan 2020, 21:25

loveetc123 hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 19:17
Sehr tolles Radiointerview heute,gepostet,in englischem Forum.

2 bemerkenswerte Aussagen -die sind im Video von Monkey Business mit dabei und Chris tanzt!!

Ausserdem UK Tour "almost sold out" und "only play hits,no fillers"
Das Gaydio-Interview (really entertaining) ist ab sofort auch hier im Radio-Thread verlinkt.

Herr Lowe spricht von einer choreografierten und SNF-inpirierten Tanzeinlage.

SNF: Saturday Night Fever

Benutzeravatar
Thomy71
Insider
Insider
Beiträge: 2123
Registriert: Mo 2. Mai 2005, 14:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#15 Beitrag von Thomy71 » Mi 22. Jan 2020, 11:14

Roland hat geschrieben:
Di 21. Jan 2020, 21:25
SNF: Saturday Night Fever
SO funky find ich die Nummer dann auch wieder nicht :lol: Aber vielleicht ist die Überraschung ja ein cooler Video-Mix mit extra Wahwah :mrgreen:

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6164
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#16 Beitrag von Roland » Mi 22. Jan 2020, 15:12

Der Plan dürfte dann sein, wie bei den Singles, dass Video im morgigen BBC-Interview anzukündigen und das "Making of" zu kommentieren.

TruckDriver
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 15
Registriert: Di 3. Dez 2019, 12:45

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#17 Beitrag von TruckDriver » Mi 22. Jan 2020, 15:27

Roland hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 15:12
Der Plan dürfte dann sein, wie bei den Singles, dass Video im morgigen BBC-Interview anzukündigen und das "Making of" zu kommentieren.
So wird es sein!
Auf youtube ist das Video auch schon „angekündigt“!

https://youtu.be/JPx8P8pcrdA

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6164
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Monkey Business - Das Video - (und die Überraschung?)

#18 Beitrag von Roland » Mi 22. Jan 2020, 15:44

Credits:

Crew:
Director - Vaughan Arnell, Choreographer - Lynne Page, Assistant Choreographer - Gemma Payne, Producer - Fred Bonham Carter, Production Manager - Amanda Tuckwell, 1st Assistant Director - Chris Kelly , 2nd Assistant Director - Lucy Kelly, Runners - Oscar Ginn, Conor Joyce, Joel Sheppard, DOP - JP Seresin, Focus Puller -Jeremy Fuscoe, 2nd AC - William Crafts, Camera Trainee - Joshua Loftin, Trinity OP - Andrew Fletcher , DIT - Keir Garnett Lawson, Gaffer - Craig Davis, Electrician - Barry Keegan, Art Direction - Emma Winter, Art Department Assistants - Poppy Riddell, Jane Francia, Stylist - Rebecca Seager, Stylist Assistants - Jon Revell, Adam Martin, Artist Hair and Makeup - Jackie Tyson, Cast Hair and Makeup - Natasha Lawes, Cast Makeup Assistants - Ruth Pease, Hannah Wastnidge, Medic - Paul Mawson.

Cast:
Neil Tennant, Chris Lowe, Jenny Wickham, Joelle Dyson, Luke Featherstone, Tarek Khwiss, Harry Alexander, Gemma Knight, Oxana Pachenko, Ali Goldsmith, Ian Waller, Ali Natkiel, Kathryn McGarr, Gavin Coward, Gary Murphy, Lewis Burton, Nathaniel Williams, Lydia Francis, Deborah Tracey, Julie Ann Minaii, Ray Noir, Sadiq Ali, Lia Anderson Samantha Togni Ralf Higgins, Sirena Simon, Eliza Nearn Shearn Charlotte Gorton Artemis Manias Patience James Minho JungEloise Trippier, Amanda Harris, Amie Martin, Josephine Brook, Daisy Franklin, Adedamola Bademosi, Nicon Caraman, Mangala Harris, Nelson Holtz, Aima Indigo, Mark N, Adrian Naidas, Yasmin Ogbu, Helenna Ren, Rupert Shelbourne, Fran Targ, Juan Wei, Alistair Wroe.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6164
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Monkey Business - Das Video - Premiere 23.1.20 / 18 Uhr Youtube

#19 Beitrag von Roland » Mi 22. Jan 2020, 15:50


Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7667
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Monkey Business - Das Video - Premiere 23.1.20 / 18 Uhr Youtube

#20 Beitrag von Zukunft » Mi 22. Jan 2020, 16:28

Hab das Video gerade angeschaut. Kann hier leider noch nicht einmal Screenshots posten, da eine Sperrfrist bis Donnerstag, 17.00 Uhr UK-Time drauf liegt.

ACHTUNG SPOILER:




Aber soviel sei verraten: Neil und Chris sitzen in einem Club (an der Bar und in der Lounge-Ecke) und schauen sich das bunte Treiben an. Viele Drag Queens, Jungs in Matrosenanzügen und aufgetakeltes Partypublikum. Neil trägt sein weißes BBC Radio2 Hyde Park Glitzer Sakko, Chris den überdimensionierten Hut aus den "Hotspot"-Fotosessions. Gegen Ende tanzt Chris mit einigen Gästen erst hinterm Tresen und dann auf der Tanzfläche.
Klar, insgesamt sehr gay, aber schon irgendwie lustig und sympatisch.

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 521
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Monkey Business - Das Video - Premiere 23.1.20 / 18 Uhr Youtube

#21 Beitrag von loveetc123 » Mi 22. Jan 2020, 19:16

@Henning,hat das Video Radio oder Albumlänge?


Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2803
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Monkey Business - Das Video - Premiere 23.1.20 / 18 Uhr Youtube

#23 Beitrag von konsul » Mi 22. Jan 2020, 20:13

Wieder diese Gay, Queer usw. Thematik? Muss das jetzt bei jeder größeren Videoproduktion sein? Langsam nervt mich das an.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

loveetc123
PetHead
PetHead
Beiträge: 521
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Monkey Business - Das Video - Premiere 23.1.20 / 18 Uhr Youtube

#24 Beitrag von loveetc123 » Mi 22. Jan 2020, 20:22

Ach,ist doch lustig.Ob schwul,hetero,oder sonstwie,die Beiden sind dabei,das ist toll.

Bin eben mal so zum Spass diese Akteure durchgegangen.Models,Tänzer,Schauspieler,alles dabei.Günstig war das Video sicher nicht.

Vielleicht erleben wir ja bei der Tour zum erstenmal Dragqueens als Tänzerinnen.Oh weh,ich hoere alle schon schreien.Lach.

Benutzeravatar
Tenlow
Insider
Insider
Beiträge: 7353
Registriert: Mi 23. Jan 2002, 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Monkey Business - Das Video - Premiere 23.1.20 / 18 Uhr Youtube

#25 Beitrag von Tenlow » Mi 22. Jan 2020, 20:33

konsul hat geschrieben:Wieder diese Gay, Queer usw. Thematik? Muss das jetzt bei jeder größeren Videoproduktion sein? Langsam nervt mich das an.
Sehe ich tatsächlich auch ähnlich.

Und ich wundere mich über die Wortwahl im ME Album Review BildBild
Firing verbal shots like a tommy gun.

Antworten