Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1441
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#101 Beitrag von Ralf2001 » Mo 16. Sep 2019, 07:32

Wenn es nicht offen wäre, dann würde man doch nichts hören, man hört aber mehr als man will ;)

Nee, ich glaube es ist einfach sehr undankbar diese hohen Gesangspassagen in so kurzen Häppchen beizusteuern, da würden sich wahrscheinlich viele gute Sänger schwer tun.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5976
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#102 Beitrag von Roland » Mo 16. Sep 2019, 07:41

Offen ist es vielleicht, aber ohne halbwegs ausreichendes Volume.
Das was man da hört geht eher über die restlichen Mikrofone rein.
Klar ist das komplizierter zu singen, aber hier nicht wirklich das Problem.

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1441
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#103 Beitrag von Ralf2001 » Mo 16. Sep 2019, 07:48

Ich bin jetzt diesbzgl. kein Technikpabst, aber dass das was wir gehört haben über andere Mikrofone aufgenommen wurde, halte ich doch für abwegig. Es mag in der Tat ganz zu Anfang in den ersten Sekunden ein Problem mit dem Mikro gegeben haben, aber nicht während des ganzen Songs.

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7588
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#104 Beitrag von Zukunft » Mo 16. Sep 2019, 08:19

Dass eine Singstimme bei einem Konzert dieser Größenordnung und entsprechender Lautstärke vom Mikro des Nebensängers oder gar Atmo-Mikros eingefangen wird, ist Unsinn. Ollys Mikro hat ganz normal funktioniert. Ansonsten hätte man gar nix oder die Stimme mit Störgeräuschen gehört. Möglicherweise haben die Jungs am Mixing Desk gepennt und ihn zu spät aufgemacht. Die hatten bestimmt, wie bei Festivals üblich, keinen Soundcheck.
Zuletzt geändert von Zukunft am Mo 16. Sep 2019, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Werner
Insider
Insider
Beiträge: 8788
Registriert: Fr 22. Sep 2000, 05:51
Kontaktdaten:

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#105 Beitrag von Werner » Mo 16. Sep 2019, 08:35

Roland hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 07:27
In dem Clip hört man es eindeutig, bei Olly Alexander ist es definitiv ein Mikrofonproblem.
Scheint überhaupt nicht offen zu sein, Verbindungsproblem oder whatever. Sicher gibt es hier keine fehlende Stimme.
der hat einfach keine so dolle Stimme (wie ich schon an anderer Stelle schrieb ;-) ) ...
Bild
Paris, 21.01.2006 / 11.09.2009 / xx.10.2013

Benutzeravatar
Werner
Insider
Insider
Beiträge: 8788
Registriert: Fr 22. Sep 2000, 05:51
Kontaktdaten:

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#106 Beitrag von Werner » Mo 16. Sep 2019, 08:37

Roland hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 22:19
Das war die Idee von Chris, sag ich mal.

https://www.youtube.com/watch?v=Kdbq7gLann4

Mal eine echte Überraschung.
Bester Erstatz für Dusty ever :-)
Bild
Paris, 21.01.2006 / 11.09.2009 / xx.10.2013

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1441
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#107 Beitrag von Ralf2001 » Mo 16. Sep 2019, 08:42

Werner hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 08:37
Roland hat geschrieben:
So 15. Sep 2019, 22:19
Das war die Idee von Chris, sag ich mal.

https://www.youtube.com/watch?v=Kdbq7gLann4

Mal eine echte Überraschung.
Bester Erstatz für Dusty ever :-)
Eine sehr gute Sängerin, aber von Dustys Charisma (auch in der Stimme) Welten entfernt, deswegen hat sie selber ja auch über die vielen Jahre (wie ich inzwischen im Netz gelernt habe) nie einen echten großen Durchbruch geschafft

loveetc123
Starter
Starter
Beiträge: 400
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#108 Beitrag von loveetc123 » Mo 16. Sep 2019, 08:52

Ein toller Auftritt,auch wenn man natürlich diese Supertour und Pandemonium Sequenzen schon auswendig kennt,da hatte ich schon etwas mehr neues erwartet,aber diese Phase wird wohl jetzt vorbei sein.

Olly und Neil-weltklasse,bei Olly bin ich mir nicht so sicher,ob der evtl. in Neil verknallt ist,schaute so aus,lächel.Aber noch ne Spur krasser und er wäre Conchita Wurst.Aber kam gut an,das Lied klingt live auch noch besser.

Und Beverley,wow,erstens überraschend,zweitens ganz geile Stimme,das kam mal richtig gut rüber.

Alles in allem,(Konzert,Stimmung,Reaktionen danach,Itunes Charts,Ultimate wieder auf 7) merkt man wieder deutlich,über wen man hier schreibt-Weltstars-,nichts anderes.Da ist man weder naiv,euphorisch oder sonstwas,es ist Fakt.Nur soviel zu den Leuten hier,die manchmal so reden,als wären die beiden eine Kirmestruppe,die froh sein müssen,wenn man sie für ne Kirmes im Festzelt bucht.

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2704
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#109 Beitrag von konsul » Mo 16. Sep 2019, 09:03

Deine Euphorie in allen Ehren, aber einige hier können den Erfolg der Boys schon ganz richtig einordnen. Weltstars sind die PSB ganz sicher nicht mehr, aber sie haben in England ein wahnsinnig gutes Ansehen für ihre damaligen Erfolge und sie scheinen ihre Altstars auch gut zu pflegen bzw. ihnen noch eine Bühne zu geben. Mehr aber auch nicht. Ich glaube die Jungs können das auch mittlerweile selbst gut einordnen. Sie machen noch Musik, mal bessere mal schlechtere und wir freuen uns darüber. Was will man mehr?
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1441
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#110 Beitrag von Ralf2001 » Mo 16. Sep 2019, 09:06

Bands, die sowohl in Süd- und Nordamerika, Asien, Europa etc aktuell immer noch erfolgreich sind und Hallen füllen, sind Weltstars, ganz einfach :)

loveetc123
Starter
Starter
Beiträge: 400
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#111 Beitrag von loveetc123 » Mo 16. Sep 2019, 09:18

Also diese Diskussion ist mir echt suspekt.Man ist euphorisch,wenn man die Jungs als Weltstars bezeichnet,wie die meisten anderen es auch tun.Dann wären ja alle,die sie als Weltstars ankündigen,auch euphorisch,nur hier die Forenmitglieder(einige) nicht.

Vielleicht bin ich manchmal "happier" als einige hier,ok,darüber kann man diskutieren,aber doch nicht im Ernst über den Status.

Kylie ist ein Weltstar,Madonna ist ein Weltstar,selbst gestern Status Quo,obwohl nicht headlining,zähle ich dazu und natürlich zählt man als "best selling Uk duo of all times" (Presse von heute,nicht mein Zitat) dazu.Selbstverständlich.

Und @ Konsul,Du schreibst "Weltstars sind sie nicht mehr.." Nicht mehr??Kann man Deiner Ansicht nach ein Weltstar sein und dann später nicht mehr?Sylvester Stallone,Arnold Schwarzenegger usw,wenn ich mal Schauspieler nehme,sind auch keine Weltstars mehr,nur weil heute,was logisch ist,nicht mehr die Masse an Leuten in die Filme gehen,wie früher?

Gleich wird dann wieder kommen"euphorisch,naiv usw",aber damit kann ich leben,wenn ich nämlich auf die Konzerte gehe,kommen andere Forenmitglieder,die hier kaum noch schreiben,weil sie genau dieses "Echo" nicht ertragen können,was teilweise von Leuten kommt,zu mir und sagen "toll,das Du so schreibst und denkst".Und ich baue ja keine Luftschlösser und mache aus 100 Milionen verkaufter Platten 800 Milionen,aber Fakt ist Fakt.

loveetc123
Starter
Starter
Beiträge: 400
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#112 Beitrag von loveetc123 » Mo 16. Sep 2019, 09:19

@ Ralf...Bravo.Das ist Fakt.

Benutzeravatar
konsul
Insider
Insider
Beiträge: 2704
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 23:00
Wohnort: Hamburg

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#113 Beitrag von konsul » Mo 16. Sep 2019, 11:04

@love

Ich möchte dir deine Überschwenglichkeit gar nicht ausreden.
Ich kann immer nur aus meiner Sicht schreiben und für mich sind die PSB keine Weltstars mehr und die du aufgezählt hast, auch nicht. Ausnahme vielleicht Madonna, aber die arbeitet an ihrem Abstieg kontinuierlich.

Ich bin vielleicht auch einfach zu alt für deine euphorische Sichtweise. Ich freue mich neuen Stoff der Jungs zu hören, aber ich nehme das heute einfach gelassen zu Kenntnis. Auch war das Konzert für mich nichts neues, sodass man sich freut sie gesehen zu haben und das sie so gute Resonanz vom Publikum bekommen haben. Aber ich habe das bereits 1000 Mal gesehen. Und gehört.
Haben Sie richtige Männer-Freunde?

„Nein. Ich bin oberflächlich. Wer Tiefe will, soll zum Psychiater gehen.” -Rolf Eden

Benutzeravatar
Konstantin
Insider
Insider
Beiträge: 7858
Registriert: Sa 26. Aug 2000, 15:52
Wohnort: Meiningen

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#114 Beitrag von Konstantin » Di 17. Sep 2019, 02:42

Ich denke übrigens, daß dieser Gig seit mindestens einem Monat geplant war. Denn wenn ich mir die Choreos anschaue, v.a. die zu Vocal - sehr individuell angelegt - und die zu LTMOD - sehr viele Moves in den Luftsäcken - - - das muß geübt werden, damit es sitzt, auch von Profis. Das hat man nicht von heute auf morgen drauf, auch und vor allem der der Umgang mit den Luftsäcken, die ja erstmal genäht werden müssen, um dann den Tänzern rechtzeitig zur Verfügung gestellt zu werden, damit diese damit umzugehen lernen, ist für mich Grund zur Annahme, daß diese Show nicht erst seit einer Woche geplant war.
"That's another good thing about Pet Shop Boys: Always home in time for dinner."
Stuart Price

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1441
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#115 Beitrag von Ralf2001 » Di 17. Sep 2019, 07:04

Das hat doch nichts mit euphorisch zu tun wenn man nüchtern die Fakten betrachtet. Für den Begriff "Weltstars" gibt es ja erstmal auch nichts zu kaufen. Aber "Love" hat zum einen recht, dass man so einen Status nicht verliert, nur weil man aktuell nicht mehr ganz so viel verkauft wie vor 10 oder 20 Jahren.
Und davon abgesehen waren PSB erst vor wenigen Jahre mehrfach Co-Headliner (!) auf Megafestivals in der ganzen (!) Welt wie z. B. auch beim Coachella ("und die engagieren keine Kirmesbands sondern nur richtige Stars) und dort sind sie m. W. fast überall sehr gut angekommen, selbst bei Leuten, die wahrscheinlich nie eine CD von denen im Regal hatten und auch genau das macht echte Weltstars aus, nämlich nicht nur eine kleine begrenzte Zielgruppe sondern tatsächlich eine weitumspannende Akzeptanz unabhängig davon ob da jeder auch die CDs kauft.

Das trifft auch für den Hyde Park zu, denn das war nicht ein PSB-Event sondern ein Tagesfestival mit sehr vielen sehr bekannten und beliebten Acts und offensichtlich sind so gut wie alle Zuschauer bis zum Ende geblieben und voll mitgegangen, das ist nicht unbedingt bei solchen Veranstaltungen üblich!

Benutzeravatar
Werner
Insider
Insider
Beiträge: 8788
Registriert: Fr 22. Sep 2000, 05:51
Kontaktdaten:

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#116 Beitrag von Werner » Di 17. Sep 2019, 10:57

Konstantin hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 02:42
Ich denke übrigens, daß dieser Gig seit mindestens einem Monat geplant war. Denn wenn ich mir die Choreos anschaue, v.a. die zu Vocal - sehr individuell angelegt - und die zu LTMOD - sehr viele Moves in den Luftsäcken - - - das muß geübt werden, damit es sitzt, auch von Profis. Das hat man nicht von heute auf morgen drauf, auch und vor allem der der Umgang mit den Luftsäcken, die ja erstmal genäht werden müssen, um dann den Tänzern rechtzeitig zur Verfügung gestellt zu werden, damit diese damit umzugehen lernen, ist für mich Grund zur Annahme, daß diese Show nicht erst seit einer Woche geplant war.
Die Luftsäcke kann man übrigens kaufen ;-)
https://www.amazon.de/AirSuits-Aufblasb ... B00IS7C4CY

Und die Tänzer vom ROH hatten die Choreo vielleicht auch noch drauf ;-)
Bild
Paris, 21.01.2006 / 11.09.2009 / xx.10.2013

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 7588
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#117 Beitrag von Zukunft » Di 17. Sep 2019, 11:24

Konstantin hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 02:42
Ich denke übrigens, daß dieser Gig seit mindestens einem Monat geplant war. Denn wenn ich mir die Choreos anschaue, v.a. die zu Vocal - sehr individuell angelegt - und die zu LTMOD - sehr viele Moves in den Luftsäcken - - - das muß geübt werden, damit es sitzt, auch von Profis. Das hat man nicht von heute auf morgen drauf, auch und vor allem der der Umgang mit den Luftsäcken, die ja erstmal genäht werden müssen, um dann den Tänzern rechtzeitig zur Verfügung gestellt zu werden, damit diese damit umzugehen lernen, ist für mich Grund zur Annahme, daß diese Show nicht erst seit einer Woche geplant war.
Der Kram lag doch Monate in irgendeiner Requisitenkammer rum, nachdem die Shows im ROH durch waren. Und die Tänzer haben die Moves bestimmt am Vormittag des Konzerts kurz aufgefrischt.

loveetc123
Starter
Starter
Beiträge: 400
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 12:30

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#118 Beitrag von loveetc123 » Di 17. Sep 2019, 12:47

Gerade nochmal das ganze Konzert geschaut,echt klasse.Aber was war denn mit "Vocal" los?Normal mein absolutes Highlight,aber irgendwie war das komisch abgemixt und anderst als sonst,oder?Der Tanz dazu auch gewöhnungsbedürftig.

Benutzeravatar
Konstantin
Insider
Insider
Beiträge: 7858
Registriert: Sa 26. Aug 2000, 15:52
Wohnort: Meiningen

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#119 Beitrag von Konstantin » Mi 18. Sep 2019, 20:27

Werner, Henning:
Das hatte ich nicht mehr am Schirm, daß die Luftsäcke ja schon im ROH dabie waren... hatte nur die Tour-Variante vor Augen, und das waren ja bedeutend weniger Tänzer...
"That's another good thing about Pet Shop Boys: Always home in time for dinner."
Stuart Price

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 5976
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#120 Beitrag von Roland » Mo 4. Nov 2019, 21:28

Das Konzert (alle Künstler) war mit 1,6 Millionen Aufrufen, der bis dato größte "Mediatheken"-Erfolg für diese Konzertreihe für die BBC.

Die TV-Ausstrahlung des PSB-Konzerts bei BBC4 brachte ca. 380 000 Zuschauer.

https://www.musicweek.com/media/read/pe ... ord/077946

Benutzeravatar
Ralf2001
Insider
Insider
Beiträge: 1441
Registriert: Mi 5. Jun 2002, 10:26
Wohnort: Rhein-Main

Re: Hyde Park - 15. September - *wegen News abgespalten vom Super-Tour-Thread

#121 Beitrag von Ralf2001 » Mo 4. Nov 2019, 21:33

Roland hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 21:28
Die TV-Ausstrahlung des PSB-Konzerts bei BBC4 brachte ca. 380 000 Zuschauer.
Zzgl der halboffiziellen Zuschauer im WorkdWideWeb ;)

Antworten