Sekt oder Selters?

Die Pet Shop Boys Diskussion. Alles Neue und Interessante zu den Boys. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen oder Fragen anderer Fans beantworten.
Antworten
Nachricht
Autor
tasso
Insider
Insider
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 9. Okt 2000, 00:00
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Sekt oder Selters?

#1 Beitrag von tasso »

Im Vergleich zu manch anderen Stars scheinen die Jungs ja eher auf Sparflamme zu wandeln. Ich bin mir jedoch sicher, dass sie so einige Milliönchen auf dem Konto haben und sich den einen oder anderen Luxus leisten könnten. Nur sieht man sie nie wirklich irgendwo auf dicke Hose zu machen. Nichtmal in ihrer imperialen Phase legten sie Wert auf Glitzer, Bodyguards und Jet-Set. Oder irre ich mich? Da frage ich mich schon, was sie mit ihrem Geld sonst so anstellen. Ihre Alben finanzieren? Bausparverträge abschließen? Verschenken an Nichten und Neffen? Wer weiß Näheres?
John 3:15

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 616
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Sekt oder Selters?

#2 Beitrag von Miss*Vulnerable »

irgendwo hab ich mal gelesen dass es Chris richtig schlecht geworden ist als er sich damals seinen Porsche kaufte, der um die 40.000 Pfund oder so gekostet hat. Er dachte früher immer dass er niemals in seinem ganzen Leben jemals auch nur annähernd soviel Geld auf seinem Konto haben würde, und nun gab er auf einmal "nur" für ein Auto soviel aus. Aber er wollte es einfach haben, die Erfüllung eines Jungentraumes sozusagen. An sich denke ich aber dass beide von ihren Eltern nicht zur Maßlosigkeit erzogen wurden. Sie stecken bestimmt einen Teil in ihre eigenen ausgefalleneren Projekte, unterstützen bestimmt Familienangehörige und sparen wohl den Rest. Vor einigen Jahren wurde auch mal eine Liste veröffentlicht wo sie auf Platz 48 von 100 der reichsten Briten landeten, mit jeweils einen Vermögen von 35 Millionen Euro. Dennoch freut es mich dass sie damit nicht protzen und alles zum Fenster rauswerfen. Man kann shcließlich nie wissen, viele Leute sind schon in der Gosse gelandet die mehr Geld hatten.

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6337
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Sekt oder Selters?

#3 Beitrag von Roland »

Im aktuellen Literally steht in den Nachfragen zu "Winner":

Neil sagt hier eine Menge zwischen den Zeilen über sich und Chris.

Zitat:

The song itself is acturally about being in something like the X-Factor or Eurovision song contest - coming from nowhere and finding yourself a winner and the crowd is all cheering. Part of me was also thinking about when we got to number one with "West End girls" and we were winners, and i remember very clearly at the time wondering whether it was going to last. And Chris saying at Top Of The Pops when we were number one: "Don`t look "triumphant". But just thinking of that amazing moment. So there´s a sense that it´s about me an Chris getting to number one with "West End girls" and knowing that it´s going to change your life. It´s a tranience-of-fame song, really. It´s also saying: it´s not where you´ve got to, it´s how you got there that counts. It´s the camaraderie that is the really enjoyable thing, rather than just the blatant success that probably isn´t going to last.

Zitat Ende.

Was sie heute noch antreibt kann man so wunderbar im aktuellen Interview (siehe Pressethread) nachlesen.

tasso
Insider
Insider
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 9. Okt 2000, 00:00
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sekt oder Selters?

#4 Beitrag von tasso »

Miss*Vulnerable hat geschrieben:irgendwo hab ich mal gelesen dass es Chris richtig schlecht geworden ist als er sich damals seinen Porsche kaufte, der um die 40.000 Pfund oder so gekostet hat. Er dachte früher immer dass er niemals in seinem ganzen Leben jemals auch nur annähernd soviel Geld auf seinem Konto haben würde, und nun gab er auf einmal "nur" für ein Auto soviel aus. Aber er wollte es einfach haben, die Erfüllung eines Jungentraumes sozusagen. An sich denke ich aber dass beide von ihren Eltern nicht zur Maßlosigkeit erzogen wurden. Sie stecken bestimmt einen Teil in ihre eigenen ausgefalleneren Projekte, unterstützen bestimmt Familienangehörige und sparen wohl den Rest. Vor einigen Jahren wurde auch mal eine Liste veröffentlicht wo sie auf Platz 48 von 100 der reichsten Briten landeten, mit jeweils einen Vermögen von 35 Millionen Euro. Dennoch freut es mich dass sie damit nicht protzen und alles zum Fenster rauswerfen. Man kann shcließlich nie wissen, viele Leute sind schon in der Gosse gelandet die mehr Geld hatten.
Echt? Sie standen auf einer Liste mit jeweils 35 Millionen? Das ist mehr als ich gedacht hätte.
Was für ein Auto fährt Chris derzeit? Und Neil hat ja noch immer keinen Führerschein, oder? Und wie sieht es mit ihrer Behausung aus? Neil besaß mal ein Landhaus in Nordengland und Chris ein Apartment in London.
Update: Auf der Liste tauchen sie meilenweit nicht auf
http://www.richest-people.co.uk/the-top-100/
John 3:15

Benutzeravatar
DecaDance
Starter
Starter
Beiträge: 312
Registriert: Fr 23. Apr 2004, 04:19
Wohnort: Berlin

Re: Sekt oder Selters?

#5 Beitrag von DecaDance »

Neil hat inzwischen einen Führerschein. Der Prüfer hatte ihn erst nicht erkannt :D
Not integral.

Benutzeravatar
Flamboyant
Starter
Starter
Beiträge: 470
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 16:09
Wohnort: Berlin

Re: Sekt oder Selters?

#6 Beitrag von Flamboyant »

DecaDance hat geschrieben:Neil hat inzwischen einen Führerschein. Der Prüfer hatte ihn erst nicht erkannt :D
Denke mal das Neil's Markenzeichen seine Stimme ist, die ihn zu erkennen gab
2014 Birmingham, Zürich /// 2016 London, Köln, Hamburg
2022 Hamburg, Berlin

Benutzeravatar
Bärchen
Starter
Starter
Beiträge: 280
Registriert: So 1. Mär 2009, 00:57
Wohnort: @home

Re: Sekt oder Selters?

#7 Beitrag von Bärchen »

Da gab es doch mal ein von Neil veröffentlichtes Foto von einer Tour nachdem er den Lappen hatte und hier rätselten alle was er für´n Auto hat.
War ein Suzuki Grand Vitara.
Also auch da eher Bescheidenheit.

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 616
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Sekt oder Selters?

#8 Beitrag von Miss*Vulnerable »

Die Liste muss von 2001 oder so sein (GB´s reichste Popstars, wohl nicht nur allgemein reichste Briten); sie standen wohl einen Rang vor den Mitgliedern Depeche Mode wenn ich mich recht erinnere. Die Quellenangabe weiß ich aber leider nicht mehr. Denke mal dass Neil sein Geld gern für antike Möbel, Bücher und Bilder ausgibt sowie für Mode (Schuhe von Patrick Cox, Mäntel von Prada und Dior etc.) Auch Chris hat ja seine bevorzugten Lieblingsklamotten-Marken. Dann bestimmt für gutes Essen in entsprechenden Restaurants, Clubbing-gehen und Reisen, aber garantiert nicht für ein Dutzend Hauspersonal, Luxusyachten, Privatjets und auf mindestens jedem Kontinent eine Villa. Was täten sie denn damit?

Das Landhaus in Wolsingham (hieß der Ort so?) hat Neil ja angeblich letztes Jahr verkauft, seitdem aber immer wieder mal in Interviews was von einem Landsitz erzählt. Also entweder hat er diesen doch noch oder er hat sich einen anderen zugelegt. Vor Jahren hieß es mal dass Chris einen Chrysler Jeep hätte, weiß aber nicht ob das noch stimmt.

Es ist schon gut so dass sie nicht mit ihrem Reichtum protzen, das zieht nur Neider und kriminelle Gestalten (Einbrecher, Erpresser, Kidnapper) an und sie könnten sich auch nicht mehr so unerkannt durch die Gegend bewegen.

Benutzeravatar
Nexus21
Starter
Starter
Beiträge: 332
Registriert: Mo 26. Dez 2005, 00:45
Wohnort: Wien

Re: Sekt oder Selters?

#9 Beitrag von Nexus21 »

tasso hat geschrieben:
Miss*Vulnerable hat geschrieben:irgendwo hab ich mal gelesen dass es Chris richtig schlecht geworden ist als er sich damals seinen Porsche kaufte, der um die 40.000 Pfund oder so gekostet hat. Er dachte früher immer dass er niemals in seinem ganzen Leben jemals auch nur annähernd soviel Geld auf seinem Konto haben würde, und nun gab er auf einmal "nur" für ein Auto soviel aus. Aber er wollte es einfach haben, die Erfüllung eines Jungentraumes sozusagen. An sich denke ich aber dass beide von ihren Eltern nicht zur Maßlosigkeit erzogen wurden. Sie stecken bestimmt einen Teil in ihre eigenen ausgefalleneren Projekte, unterstützen bestimmt Familienangehörige und sparen wohl den Rest. Vor einigen Jahren wurde auch mal eine Liste veröffentlicht wo sie auf Platz 48 von 100 der reichsten Briten landeten, mit jeweils einen Vermögen von 35 Millionen Euro. Dennoch freut es mich dass sie damit nicht protzen und alles zum Fenster rauswerfen. Man kann shcließlich nie wissen, viele Leute sind schon in der Gosse gelandet die mehr Geld hatten.
Echt? Sie standen auf einer Liste mit jeweils 35 Millionen? Das ist mehr als ich gedacht hätte.
Was für ein Auto fährt Chris derzeit? Und Neil hat ja noch immer keinen Führerschein, oder? Und wie sieht es mit ihrer Behausung aus? Neil besaß mal ein Landhaus in Nordengland und Chris ein Apartment in London.
Update: Auf der Liste tauchen sie meilenweit nicht auf
http://www.richest-people.co.uk/the-top-100/
Laut eigenen Angaben in einem Interview in der Zeit als Neil gerade den Führerschein machte, einen verbeulten Jeep Wragler. Chris hat sein Appartment in Clerkenwell schon vor einiger Zeit verkauft (war bei einem Edel-Immobilienhändler um 800.000 Pfund zum verkauf angeboten worden).
It´s certainly about the truth.
the truth? - We´ve never been about the truth

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 616
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Sekt oder Selters?

#10 Beitrag von Miss*Vulnerable »

Verbeult? Passt ja prima wenn er mit Neil Übungsfahrten gemacht hat, dann wärs nicht so aufgefallen wenn der mal die Kurve nicht gekriegt hätte :lol:

Und wo wohnt Chris jetzt? Ist er wieder bei Neil eingezogen? :lol: :lol:

Letztens hab ich gelesen dass Neils Haus druch Google View von oben fotografiert wurde, was ihm gar nicht gefallen hat. Erstens hätte ihn keiner gefragt und überhaupt bräuchte ja keiner wissen dass es sein Haus sei. Recht hat er. Gut dass ich auf dem platten Land wohn, unser Haus interessiert kein Mensch.

Benutzeravatar
Nexus21
Starter
Starter
Beiträge: 332
Registriert: Mo 26. Dez 2005, 00:45
Wohnort: Wien

Re: Sekt oder Selters?

#11 Beitrag von Nexus21 »

Vor und nach der Cubism-Tour hat er im Hotel gewohnt, wo er jetzt wohnt, keine Ahnung. Neil wohnt jedenfalls seit einer Ewigkeit in Chelsea.

Wobei ein wenig eigentümlich ist der Herr Tennant in den letzten Jahren schon geworden, was Fotos angeht. Mein haus ist sowohl auf Google als auch bing zu finden und mich hat auch keiner gefragt.
It´s certainly about the truth.
the truth? - We´ve never been about the truth

Roland
Insider
Insider
Beiträge: 6337
Registriert: Mo 2. Dez 2002, 21:42
Wohnort: Rostock

Re: Sekt oder Selters?

#12 Beitrag von Roland »

Nexus21 hat geschrieben:Vor und nach der Cubism-Tour hat er im Hotel gewohnt, wo er jetzt wohnt, keine Ahnung. Neil wohnt jedenfalls seit einer Ewigkeit in Chelsea.
Durch den intensiven Arbeitsrhythmus der letzten Jahre sind sie quasi eine WG geworden.
In den letzten L-Heften stand auch irgendwas von einer separaten Wohngelegenheit in Neils Londoner Haus für Chris. Laut L-Heften pendeln sie in den letzten Jahren auch ständig zwischen Berlin und London.
Wenn Chris technische Hilfe benötigt, kommt Pete Gleadall auch mal tageweise nach Berlin.

Bezüglich Fotos: Jeder Mensch hat ein Anrecht auf Privatsphäre, auch eine Person des öffentlichen Lebens muss sich nicht in jeder Situation fotografieren lassen. Mit entsprechender Hartnäckigkeit kannst auch Du, entsprechendes Eigentum vorausgesetzt, bei Google oder Bing, dieses pixeln lassen.

BigBen
Mitleser
Mitleser
Beiträge: 55
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 19:51
Wohnort: Hainichen, Sachsen

Re: Sekt oder Selters?

#13 Beitrag von BigBen »

Gab es nicht auch mal ein Foto, auf dem Neil aus einem Mini steigt?

Benutzeravatar
robbyrobsbanks
PetHead
PetHead
Beiträge: 815
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 20:10

Re: Sekt oder Selters?

#14 Beitrag von robbyrobsbanks »

Ja, dass war bei den Aufnahmen zu Elysium in L.A. und Mini war wohl ein Mietfahrzeug. Jeder andere Popstar in der Größenordnung hätte sich mit einem Kleinwagen nicht zufrieden gegeben.

Zukunft
Insider
Insider
Beiträge: 8043
Registriert: Sa 23. Jun 2001, 14:23
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sekt oder Selters?

#15 Beitrag von Zukunft »

Das war in L.A. während der Elysium-Session - also ein Leihwagen.

Miss*Vulnerable
PetHead
PetHead
Beiträge: 616
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 22:41

Re: Sekt oder Selters?

#16 Beitrag von Miss*Vulnerable »

robbyrobsbanks hat geschrieben:Ja, dass war bei den Aufnahmen zu Elysium in L.A. und Mini war wohl ein Mietfahrzeug. Jeder andere Popstar in der Größenordnung hätte sich mit einem Kleinwagen nicht zufrieden gegeben.
Das passt doch auch dazu dass sie ganz gerne in der Masse verschwinden, besonders Chris, sozusagen "one of the crowd".

Antworten